Aachener Kapuzinergraben in den 1950er Jahren

Aachener Geschichte am Kapuzinergraben - Foto 1951
Foto einer Burschenschaft am Kapuzinergraben 1951. In Blickrichtung befindet sich links der Elisenbrunnen

Zwei Momentaufnahmen aus der Aachener Nachkriegszeit sehen wir hier.

Während es 1951 (anlässlich der Heiligtumsfahrt) gesittet und feierlich zuging, war der Karnevalsumzug 1957 weitaus fröhlicher und beschwinger.

Beide Fotos wurden am Kapuzinergraben aufgenommen. Auf der oberen Abbildung ist die noch lückenhafte Bebauung zu erkennen, an deren Stelle 1952 das Degraa-Wirtshaus eröffnet wurde.

Jugendgruppe am Kapuzinergraben - Ende der 1950er Jahre
Fröhliche Jugendgruppe am Kapuzinergraben, Ecke Hartmanstraße - Karneval 1957

Auf dem zweiten Foto ist erkennbar, dass sich 1957 (genau wie heute) rechts neben dem Degraa-Brauhaus bereits eine Eisdiele befand.

„Wir bringen jetzt, wie alle Welt, zur Sparkasse das liebe Geld“, lautete das Motto der verkleideten Jugendgruppe. 

Gegebenenfalls kann jemand mit Details aushelfen. Vielleicht erkennt der ein oder andere Öcher auch Mitglieder der Menschengruppen, die auf den Fotos zu erkennen sind.

Wie immer freue ich mich über Hinweise.

Fotos: Privatarchiv Jorg Mühlenberg

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in und getaggt als , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.