„Cafe Vaterland“ am Holzgraben und „Bavaria“-Kino

Bavaria Kino am Holzgraben - Foto "Cafe Vaterland"
Das Auto direkt vor dem Kino parken... gefällige Impression aus der Aachener Nachkriegszeit

Wir blicken aus der Adalbertstraße auf die Front des ehemaligen „Bavaria„-Kinos am Holzgraben.

Im Eckhaus rechts befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme (schätzungsweise Anfang der 60er Jahre) das „Cafe Vaterland„. In der Kneipe „Palette“ trank man bevorzugt „Sester Pilsener“ und „Andreas Edel Pils“.

Leider lässt sich der Titel des Kinofilms nicht erkennen. Die Vermutung liegt nah, dass es sich um „Mission Hindenburg“ handelt, doch existiert ein solcher Kinofilm nicht.

Wer kann weiterhelfen?

Foto: Privatarchiv G. Kreitz

Stephan Spees und Erik de Smidt ergänzen scharfsinnig:

„Der Film heisst „Division Brandenburg„. Deutschlandpremiere war am 15. September 1960.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in und getaggt als , , , , , , , , , , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.