Kategorien-Archiv: Aachener Türme & Tore

Aachens Türme und Torbauten üben nach wie vor eine große Faszination aus. Leider blieben uns nicht viele Bauten in Aachen erhalten.

St. Michael in Aachen

St. Michael ist eine ehemalige Jesuitenklosterkirche. Ihre Ursprünge reichen in das Jahr 1617 zurück. Sankt Michael wurde im Krieg schwer beschädigt. Erhalten blieben bei Kriegsende die Umfassungsmauern, Teile der Fassade und große Reste des Turmbaus. Dieser weist eine Besonderheit auf:…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aachener Geschichte – Marschiertor

Im Fotovergleich gut zu erkennen: Die Rekonstruktion des Marschiertordaches (die in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre stattfand) weicht von der ursprünglichen Konstruktion in einigen Punkten ab. So ist die Anordnung der Dachgauben verändert worden (auf jene an den Seiten…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aachener Domviertel – Fotorätsel (9)

Hier blicken wir auf eine seltene Luftaufnahme aus dem Jahr 1956. Seinerzeit waren viele Gebäude vorhanden, die später abgerissen wurden. Aufgrund der regen Quiz-Teilnahme folgt ein weiteres Rätsel aus der Aachener Geschichte. Die heutige Fragestellung steht ausnahmsweise in keinem Zusammenhang…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Äußere Stadtbefestigung – Lavenstein und Pulverturm

Der Lange Turm (auch Pulverturm genannt) an der Turmstraße und der Lavenstein am Boxgraben überstanden glücklicherweise die Verwüstungen des letzten Krieges. Die äußere Stadtbefestigung des Mittelalters hatte 23 Türme, von denen vor allem in nordwestlicher Richtung Reste erhalten blieben (Marienturm,…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aachener Marienburg

Die Marienburg (auch Marienturm genannt) wurde der Stadtbefestigung erst relativ spät hinzugefügt (16tes Jahrhundert). Auf dem strategisch bedeutenden Turm-Plateau befanden sich zeitweise Katapult-Anlagen und Kanonen, die (auch) Schutzfunktionen für das unmittelbar benachbarte Ponttor übernahmen. Von der Zeit des Devolutionskriegs (17tes…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aachener Ponttor – alte Ansichten

Wie ursprünglich alle Haupttore (Jakobstor, Marschiertor, Kölntor und Ponttor) der zweiten Stadtmauer (aus dem 14ten Jahrhundert) verfügt das Ponttor über eine Vorburg. Das Vorwerk des Marschiertors blieb leider nicht erhalten ebenso wie die Befestigungsbauten aller übrigen Toranlagen. Wie das Marschiertor…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Aachener Stadtmauern

Bekanntlich gab es zwei an der Zahl. Die erste Stadtmauer (1171) wurde von Kaiser Friedrich I. initiiert. In vier Jahren, so verlangte Kaiser Barbarossa, sollte die Befestigung die Stadt umschließen. Aus zeitlicher und finanzieller Not entschied man sich für eine…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar