Tag-Archiv: 1956

„Haus Grenzwacht“ am Aachener Bahnhof

Das Hochhaus grenzt an den Bahnhofplatz, an die Römerstraße und die Hackländerstraße. Anstoß zum Hochhausbau gab Rudolf Lochner. Die Stahlkonstruktion galt in der Mitte der 1920er Jahre (zunächst) als höchst innovativ. Allerdings blieb der Stahlgerippebau einige Jahre unvollendet, da sich…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aachener Domviertel – Fotorätsel (9)

Hier blicken wir auf eine seltene Luftaufnahme aus dem Jahr 1956. Seinerzeit waren viele Gebäude vorhanden, die später abgerissen wurden. Aufgrund der regen Quiz-Teilnahme folgt ein weiteres Rätsel aus der Aachener Geschichte. Die heutige Fragestellung steht ausnahmsweise in keinem Zusammenhang…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verkehrsunfall am Adalbertstift 1961

Das Foto zeigt polizeiliche Ermittlungen nach einem tödlichen Verkehrsunfall am Kaiserplatz. Rechter Hand zweigt die Einmündung zur Martin-Luther-Straße ab. Der Kaiserplatz entwickelte sich frühzeitig zu einem Aachener Verkehrsknotenpunkt. In den 1950er Jahren wurde dort deshalb der Bau der ersten Fußgängerunterführung…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aachener Zollübergang nach Belgien 1956

Das Foto zeigt die Zollübergangsstelle nach Belgien („Bildchen“ an der Lütticher Straße). Im Hintergrund ist das „Wald-Café Braun“ zu erkennen. Der Ausgang des Ersten Weltkriegs machte Aachen unvermittelt zu einer Grenzstadt (nach Westen und Süden), was ihrer jahrhundertealten Geschichte widersprach und…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar