Monatsarchiv: Februar 2012

Jonastor – Burtscheid

Beim Bombenangriff am 11. April 1944 wurde (ebenso wie das Romanische Haus) das Jonastor schwer getroffen. Die Ursprünge des Abteitors datieren auf das Jahr 1644. Der Jonastor-Ruine drohte zunächst der Abriss. Baurat Königs setzte sich jedoch erfolgreich bei amerikanischen Kunstschutzoffizieren…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jonastor – Burtscheid

„Oche Alaaf“ am Münsterplatz

Karnevalszug auf dem Münsterplatz in den 1940er Jahren. Im Hintergrund blicken wir auf das Eckgebäude zur Ursulinerstraße. Dort ist heute eine Filiale der Bäckerei Nobis angesiedelt. Das Foto wurde aus einem Obergeschoss der Stadtsparkasse aufgenommen. Linker Hand befindet sich die…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Oche Alaaf“ am Münsterplatz

Aachen vergangener Tage – Adalbertstraße

Auf diesem Foto wurde die Atmosphäre in der Adalbertstraße in den 1960er Jahren festgehalten. Linker Hand zu erkennen ist das Modehaus Wehmeyer, für das mein Vater Heinz Mühlenberg jahrzehntelang tätig war. Foto: Privatarchiv G. Kreitz, Geilenkirchen

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachen vergangener Tage – Adalbertstraße

Kriegsende in Aachen

Autorisiert durch einen Anti-Plünderungsbefehl des Divisionskommandeurs General von Schwerin wurden in Aachen am 13. September 1944 zwei 14jährige Burschen von einem Standgericht hingerichtet. Die Freunde (Karl Schwartz und Johann Hermann) waren von der Mutter Karls zum Kauf von Zigaretten (mit…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kriegsende in Aachen

Elisengarten Aachen – archäologische Funde

Die ehemalige Kaiserstadt ist reich an archäologischen Fundstellen. Manches wurde fachmännisch in Augenschein genommen und dokumentiert. Unzähliges wurde in der dynamischen Nachkriegsbauzeit unwiederbringlich ruiniert. Sichergestellt hat man 1941 auf dem Klosterplatz ein Wasserbecken römischen Ursprungs. Ein Teil davon wurde in den…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aachener Domviertel vor dem Krieg

Diese militärische Luftaufnahme fand ihren Weg über New York (und gerüchteweise via Mexiko) nach Aachen. Der Aufnahmezeitpunkt ist ungewiss. Es ist anzunehmen, dass das Foto in den 1930er Jahren entstand. Die enormen Abmessungen des Kaiserbads sind erkennbar, ebenso wie der…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachener Domviertel vor dem Krieg

Aachener Innenstadt 1961

Einem Teenager zog es (beim Anblick adretter Damen) am Friedrich-Wilhelm-Platz glatt den rechten Schuh aus. Rückwärtig ist die Aachener Hauptfiliale der „Deutschen Bank“ angesiedelt. Zur Linken befindet sich seit 1954 der Firmensitz von „Juwelier Lücker“ (1903 gegründet). Das Familienunternehmen unterhielt…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachener Innenstadt 1961

Aachener Heiligtumsfahrt 1951

Die nächste Aachener Heiligtumsfahrt findet 2014 statt. Es werden bis zu 100.000 Pilger erwartet. Alle sieben Jahre werden Pilgern aus aller Welt jene vier Heiligtümer gezeigt, die vermutlich bereits zur Zeit Kaiser Karls nach Aachen gebracht wurden. In der Armreliquie (der goldenen…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachener Heiligtumsfahrt 1951

Verkehrsunfall am Adalbertstift 1961

Das Foto zeigt polizeiliche Ermittlungen nach einem tödlichen Verkehrsunfall am Kaiserplatz. Rechter Hand zweigt die Einmündung zur Martin-Luther-Straße ab. Der Kaiserplatz entwickelte sich frühzeitig zu einem Aachener Verkehrsknotenpunkt. In den 1950er Jahren wurde dort deshalb der Bau der ersten Fußgängerunterführung…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar