Monatsarchiv: Mai 2012

Aachen im Krieg – September/Oktober 1944

Im Herbst 1944 waren viele Aachener Bürger kriegsmüde. Viele hofften auf ein schnelles „Überollen“ durch die Alliierten Streitkräfte. Doch sollte es anders kommen. Tausende verblieben wochenlang (in der durch Luftangriffe und Artilleriefeuer) arg geschundenen Stadt. Tagebuch-Eintragungen zeugen von skurril anmutenden…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachen im Krieg – September/Oktober 1944

Aachener Geschichte – Fotorätsel (13)

Dieses, zugegebenermaßen nicht leicht zu lösende Bilderrätsel aus der jüngeren Aachener Geschichte, wurde dem Projekt freundlicherweise von Paul Graff zur Verfügung gestellt, der heute seinen 80jährigen Geburtstag feiert. Das Foto wurde von Herrn Graff persönlich aufgenommen. Welche Ansicht Aachens ist…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachener Geschichte – Fotorätsel (13)

Aachener Geschichte – Pelzerturm

Der Pelzerturm erinnert namentlich an den beliebten Oberbürgermeister Ludwig Pelzer, der zur Jahrhundertwende in Aachen tätig war. Der Aussichtsturm existiert nicht mehr. Vereinzelte, überwachsene Steinreste erinnern heute an seinen Standort. Auf seine Rekonstruktion hat man nach dem Krieg verzichtet –…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aachener Geschichte – Pelzerturm

„Aachen seinen Gefallenen“ – Marienburg

Denjenigen, die im Laufe der Aachener Geschichte ihr Leben ließen, wird an einer einzigen Stelle gedacht. Seitdem das Denkmal in der NS-Zeit instrumentalisiert wurde, haftet der Marienburg (dem Marienturm) ein schwermütiges Dasein an. Fast 70 Jahre nach dem Kriegsende in…

Veröffentlicht in | Getaggt , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Aachen seinen Gefallenen“ – Marienburg